Einbrüche am Wochenende – Unbekannte entwenden Wertgegenstände

21. 11. 2016 um 09:32:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Polizei-Auto-Seite

Am Wochenende kam es gleich zu mehreren Einbrüchen in Delmenhorst. In drei Fällen entwendeten die Täter Wertgegenstände. In einem vierten Fall konnten Sie nicht eindringen.
 
Der erste Einbruch ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte eine Garage in der Helgolandstraße auf und entwendeten einen schwarzen Kunststoffbehälter. Der Schaden wird auf 150 Euro geschätzt.
 

Einbrüche am Samstag

Später am 19.11. zwischen 16 und 22.20 Uhr passierte ein weiterer Einbruch. Dabei brachen der oder die Täter ein Auto in der Westfalenstraße auf. Sie entwendeten ein fest installiertes Navigationssystem, zwei Xenon-Frontscheinwerfer und die vier BBS Alu-Kompletträder. Sie versachten dabei einen Schaden von etwa 2.500 Euro.
 
Am Samstag zwischen 18.30 und 20 Uhr kam es zu einem weiteren Einbruch. Dabei hebelten Unbekannte das Fenster eines Einfamilienhauses in der Nelkenstraße auf. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie Schmuck. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.
 

Erfolgloser Einbruchsversuch verursacht 1.000 Euro Schaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wiederum ereignete sich ein erfolgloser Einbruchversuch. Dabei gelang es den Tätern nicht, Fenster oder Tür eines Einfamilienhauses in Maikuhlenweg aufzubrechen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare