Einbruchsserie am Wochenende – Supermarkt ein Ziel der Unbekannten

08. 01. 2018 um 11:06:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Am Wochenende bereitete eine wahre Einbruchsserie zahlreichen Delmenhorstern unliebsame Überraschungen. Gleich in vier Häuser drangen Unbekannte dabei ein. Die Schadenshöhen sind noch unbekannt.
 
Der erste Einbruch fand Samstag, 6. Januar, zwischen 12 und 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Paul-Klee-Straße statt. Der oder die Täter brachen dazu ein Fenster des Hauses auf. Sie entwendeten Bargeld und Schmuck. Am selben Tag folgte ein Reihenhaus in der Leibnizstraße. Dort stemmten Unbekannte zwischen 16.30 Uhr und 18.25 Uhr eine Terrassentür auf und entwendeten Whisky, Bargeld und Schmuck.
 

Zwei Einbrüche am Sonntag

Weiter ging die Einbruchsserie in der Letterhausstraße zwischen Samstag um 19.20 Uhr und Sonntag um 0.40 Uhr. Auch hier wurde die Terrassentür eines Reihenhauses aufgebrochen. Die Täter nahmen Jacken, Schmuck und eine Spielkonsole mit. Schließlich folgte Sonntag gegen drei Uhr früh ein Supermarkt in der Bremer Straße. Dort stahlen die Täter Tabakwaren im Verkaufsraum.
 
Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Delmenhorster Polizei unter (04221) 1559-115 zu melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare