Einbrecher verursachen mehrere hundert Euro Schaden

11. 01. 2017 um 09:49:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Montag und Dienstag kam es in Delmenhorst zu mehreren Einbrüchen. Dabei entstanden Schäden in Höhe von mehreren hundert Euro.
 
Zunächst brachen Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Praxis an der Moorkampstraße ein. Dabei entwendeten sie unter anderem Bargeld. Die Schadenshöhe wird auf rund 500 Euro geschätzt.
 

Autoscheiben in Westdelmenhorst eingeschlagen

In der Nacht zu Dienstag ereigneten sich zwei Autoeinbrüche. Dabei schlugen der oder die Täter die Scheibe ein. Eines befand sich an der Rudolf-Kinau-Straße. Die Täter stahlen nach ersten Erkenntnissen nichts, verursachten aber einen Schaden von 200 Euro.
 
Das andere Auto stand am Hoykenkamper Weg. Die Tat ereignete sich zwischen 2.30 und 8 Uhr morgens. Die Täter entwendeten elektronische Geräte. Die Schadenshöhe ist noch unklar.
 
Zeugenhinweise nimmt die Delmenhorster Polizei entgegen unter (04 2 2 1) 15 5 90.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung