Die „medlz“ kommen nach Delmenhorst

11. 02. 2014 um 11:12:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am Donnerstag, 27. März, 20 Uhr, treten die vier Dresdenerinnen mit ihrem neuen Programm „medlz – bekannt aus Film und Fernsehen“ in der Markthalle auf. Die Zuhörer erwartet eine Reise durch die Filmgeschichte in Form von A-Cappella-Songs.
 

Die „medlz“, das sind: Silli, Nelly, Mary und Bine. Sie sind gutaussehende, humorvolle und begnadete Sängerinnen – eine Frauen-A-Cappella-Band, die sich sehen und hören lassen kann.
 
Staunen können die Zuhörer nicht nur über eigene Songs der „medlz“, sondern auch über berühmt gewordene Soundtracks, wie etwa aus “Das fünfte Element” oder “Das Boot”. Aber auch an emotionaleren Stücken haben die Dresdenerinnen einiges zu bieten, gelacht wird zum Beispiel bei den “Golden Girls” und die ein oder andere Träne vergossen bei “Forrest Gump”. Mit ihrem Programm greifen die Pop-Ladys tief in die Filmkiste.
 

“medlz” bereits beim internationalen A-Cappella-Wettbewerb erfolgreich

Im Sommer 2013 erhielten sie beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz ein Golddiplom und belegten den zweiten Platz in der Kategorie Pop. Die “medlz” interpretieren jeden ihrer Songs rein a cappella, ob Pop oder Rock, Dance oder Techno. Für den “Wumms” wird bei Altistin Mary ein Octaver eingesetzt, um einen schönen Pop – Sound zu erzeugen. Auch die frisch-freche sächsische Art der vier ist nicht zu verachten.
 
Karten sind zum Preis von 20 Euro (ermäßigt 18 Euro) im städtischen KulturBüro im Erdgeschoss des Rathauses, Telefon (04221) 99-2464, erhältlich.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare