Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter

13. 09. 2017 um 08:45:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Der Deutsche Wetterdienst warnt in Delmenhorst, Ganderkesee und Bremen am heutigen Mittwoch, 13. September, vor orkanartigen Böen. Zwischen 10 und 20 Uhr können demnach heftige Winde aus Südwesten auftreten.
Die Böen sollen Windgeschwindigkeiten zwischen 85 und 100 Stundenkilometern erreichen, in der Nähe von Regenschauern auch mal 115 Kilometer. Dadurch können Äste abgerissen, Bäume entwurzelt und Gegenstände im Freien durch die Luft geschleudert werden. Daher rät der Deutsche Wetterdienst, Fenster und Türen zu schließen. Zu Gebäuden, Bäumen, Hochspannungsleitungen und Gerüsten solle möglichst ein Sicherheitsabstand eingehalten werden. Auch vom Aufenthalt im Freien rät der Dienst ab.
 
Symbolfoto: Für den heutigen Tag rechnet der Deutsche Wetterdienst mit heftigen Unwettern in Delmenhorst und Ganderkesee.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung