Delmenhorster Frühjahrsputz 2017 beginnt an Schulen und Kindergärten

22. 03. 2017 um 13:16:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Kurz nach dem Frühlingsanfang am Montag hat heute, 22. März, der Delmenhorster Frühjahrsputz begonnen. Heute stehen dabei Kitas, Kindergärten, Schulen und deren Umfeld im Mittelpunkt.
 
Auch die Grundschule Iprump-Stickgras beteiligt sich. Um die Bemühungen der Grundschüler zu würden, überreichte Klaus Döring von der Landessparkasse zu Oldenburg einen Scheck über 2.000 Euro. Das Geld ist für die Ausstattung mit leuchtenden Schutzwesten, Müllsäcken und Greifarmen. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sodass die Kinder unter strahlendblauem Himmel ans Werk gehen konnten. Erstmal säuberten sie ihren eigenen Schulhof. Dann ging es ins Umland.
 

Keinen Müll ins Grüne schmeißen

Die Aktion ist Teil des Projekts “Delmenhorst…putzt sich heraus”. Diese wiederum gehört zur europaweiten Kampagne “Let’s clean up Europe”. “Das ist eine große Gemeinschaftsaktion”, sagte Stadtbaurätin Bianca Urban. “Wir wollen auch die Erwachsenen dazu bringen, die Landschaft nicht mehr zuzumüllen”, fügte Monika Grenzdörfer vom Fachdienst Umwelt der Stadt hinzu. Ähnlich äußerte sich Döring: “Es ist schön, wenn das Signal bei jedem Hausbesitzer ankommt. Wir müssen erstmal vor der eigenen Haustür sauber machen.”
 
Am Samstag folgen dann weitere Flächen. Dazu zählen unter anderem verschiedene Flussläufe und die Kraft. Es ist bereits die 13. Auflage des Frühjahrsputzes in Delmenhorst. Dieses Jahr haben sich gut 850 Helfer angemeldet. Unter ihnen werden auch einige Preise verlost.
 
Foto: Auch die Klasse 2 B beteiligte sich am Aufräumen und freute sich über den Check. Im Hintergrund (von links) Schulleiter Webbe Heinze, Klaus Döring von der Landessparkasse zu Oldenburg, Frank Heinrichs von der Abfallwirtschaft Delmenhorst und Stadtbaurätin Bianca Urban.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare