Delmenhorster Fahrer flüchtet vor Polizei

07. 01. 2015 um 14:50:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend gegen 20.38 Uhr versuchte ein Pkw-Fahrer, sich einer Verkehrskontrolle auf der Schierbroker Straße in der Gemeinde Ganderkesee zu entziehen – und zwar aus “gutem” Grund.
 
Sein Trick: In dem er die Beleuchtung seines Pkw ausschaltete und mit dem Pkw weiterfuhr, glaubte er, der Kontrolle entwischen zu können. Doch da hatte er die Rechnung ohne die Beamten gemacht. Nach kurzer Verfolgung durch die Polizeibeamten konnte der 43-jährige Fahrer aus Delmenhorst zu Fuß in der Nähe seines mittlerweile abgestellten Pkw angetroffen werden. Die Überprüfung des Fahrers ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen den Delmenhorster wird nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung