Delme-Werkstätten starten Onlineversand

27. 11. 2014 um 12:54:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Keramik aus Delmenhorst, Frühstücksbretter aus der Weyher Tischlerei, textile Gesundheitsprodukte und Baby-Lederschuhe aus Bassum – das Sortiment an Eigenprodukten der Delme-Werkstätten gGmbH für Menschen mit Behinderung ist vielfältig. Ab sofort sind die handgefertigten Erzeugnisse im neuen Onlineversand auf www.delme-shop.de bundesweit erhältlich.
 
Die Delme-Werkstätten bieten im Delmeshop online eine Vielfalt an handgefertigten Produkten für Kinder, Wohnen, Gesundheit, Bekleidung und Saison. „Vom bunten Keramikgeschirr über Futterhäuser aus naturbelassenem Holz bis hin zu verschiedensten Kerzenvarianten wird jedes einzelne Produkt als Unikat gefertigt. Auch bewährte Lieblingsstücke, die wir bereits in unseren Delmeshops verkauft haben, stellen wir nun für einen größeren Kundenkreis bereit“, erklärt Geschäftsführerin Nahid Chirazi. Der Shop ergänzt somit die bereits vorhandenen Verkaufsläden, die unter dem Namen Delmeshops an sechs Werkstätten des Verbundes angeschlossen sind.
 

Menschen mit Behinderung in Arbeit bringen

Mit dem neuen Onlineshop haben die Delme-Werkstätten allerdings nicht nur eine moderne, sehr zeitgemäße Verkaufsfläche für ihre Eigenprodukte geschaffen, sondern auch einen neuen Leistungsbereich zur Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigung. Die Verpackung und der Versand, demnach die gesamte Logistik, erfolgt durch Menschen mit psychischer Behinderung in der Werkstatt für Industrie und Dienstleistung (wid) Syke. Um ihre neue Arbeit ausführen zu können, erhielten Beschäftigte der wid eine Produktschulung und wurden unter anderem für die Nutzung der Bestellabwicklungssoftware, die Lagerverwaltung, die Kommissionierung und Retourenbearbeitung qualifiziert. Die Delme-Werkstätten nehmen ihren Auftrag ernst, nämlich Menschen mit Behinderung in Arbeit zu bringen. Auch im Sinne der Inklusion und der UN-Behindertenrechtskonvention gestalten die Werkstätten ihre Arbeitsangebote zeitgemäß und passen sie fortlaufend an die Bedürfnisse ihrer Kunden und Beschäftigten an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung