Dachbox macht sich auf A28 selbstständig – Verkehrsunfall

29. 03. 2016 um 14:17:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Eine Dachbox, die sich von einem PKW-Dach gelöst hatte, sorgte am Ostermontag gegen 15.22 Uhr auf der Autobahn 28 für einen Verkehrsunfall.
 
Während ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Oldenburg am Ostermontag, gegen 15.22 Uhr, die A28 in Richtung Heimat befuhr, löste sich die Dachbox seines BMW zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten und flog auf die Gegenfahrbahn. Wie die Polizei weiter mitteilt, prallte die Box in die Windschutzscheibe eines dort fahrenden 51-jährigen Pkw-Fahrers aus Delmenhorst.
 
Durch den Aufprall durchbrach die Box die Windschutzscheibe des Geländewagens. Der Fahrer und seine 44-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall leicht verletzt und in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Fahrzeug des Delmenhorsters belief sich auf ca. 5.000 Euro.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung