Citymanagerin Angela Bartelt verlässt Delmenhorst

21. 06. 2016 um 17:09:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Citymanagerin Angela Bartelt wird nach viereinhalb Monaten aufgrund persönlicher Gründe Delmenhorst verlassen. Das meldet die Delmenhorster Wirtschaftsförderung (dwfg). Als Grund werden private Gründe genannt.
 
Wie die Wirtschaftsförderung (dwfg) in einer Meldung mitteilt, wird Citymanagerin Angela Bartelt zum 15.07.2016 die Stadt Delmenhorst verlassen.
 
Wörtlich heißt es in der am 21. Juni 2016 erschienenen Mitteilung:
——
„An dem Standort, den Personen oder Gegebenheiten in Delmenhorst liegt es nicht“, teilt die noch bis Mitte Juli bei der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) angestellte Angela Bartelt mit. Ihr habe Delmenhorst und auch die organisierte und strukturierte Aufstellung des Citymanagements sehr gut gefallen. „Es spielen lediglich private Gründe eine Rolle“, warum sie die Position aufgeben wird. „Es haben sich kurzfristig neue private Gegebenheiten entwickelt, die vor dem Berufsantritt in Delmenhorst noch nicht vorhersehbar waren und nunmehr die Rücklagerung des Lebensmittelpunkts nach NRW nach sich ziehen.“
 
Frau Bartelt hat in den letzten Monaten mit viel Engagement eine Vielzahl an Gesprächen mit Einzelhändlern, Filialisten, Eigentümern und der Verwaltung geführt. Die von ihr eingeführte und be-triebene Facebook-Seite „Delmenhorst City“ kann nunmehr nach drei Monaten knapp 1150 Fans verbuchen und die konzeptionellen Überlegungen zu den Themen „Kommunikation“, „Laden-Leerstandsmanagement“, dem Aufbau von Business Improvement Districts“ sowie die „Öffentlich-keitsarbeit für den Standort“ wurden klar definiert.
 
„Es ist sehr schade, dass Frau Bartelt, die sich sehr gut in der kurzen Zeit eingebracht hat den Standort Delmenhorst aufgrund privater Gründe, die für mich durchaus nachvollziehbar sind, ver-lassen wird“, so Axel Langnau über den Entschluss der scheidenden Citymanagerin.
In der heutigen Aufsichtsratssitzung ist der Beschluss gefasst worden, die Stelle neu zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2016.
——–
(Ende der Mitteilung)
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung