Carsten Hoffmeyer ist neuer Leiter Einsatz der Polizeiinspektion

05. 11. 2013 um 17:23:12 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am heutigen Dienstag, den 5. November, fand die Amtseinführung von Polizeioberrat Carsten Hoffmeyer statt: Er ist neuer Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land und damit stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion.

 

Werbung
Carsten Hoffmeyer ist der neue Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land. Unser neuer Gesetzeshüter hat zuletzt seit 2007 in Syke als Polizeioberrat seines Amtes gewaltet. Dort hatte er als junge Führungskraft die Verantwortung für ein Kommissariat mit gleich drei Stationen: Bruchhausen-Vilsen, Bassum und Twistringen.
 

Karriere

Seine Polizei-Karriere begann 1984 im mittleren Polizeivollzugsdienst. Im Laufe seiner Karriere war er bei der Landesbereitschaftspolizei Niedersachsen (Abteilung Oldenburg) und bei der Verkehrspolizeistaffel in Delmenhorst. Im Jahre 2004 leitete er das Erste Polizeikommissariat in Osnabrück und anschließend das Dezernat für Führungs- und Einsatzmittel in der Polizeidirektion Oldenburg. Dort nahm er auch die Leitung des Polizeikommissariats Syke wahr.
 

Ein waschechter Delmenhorster

Geboren und aufgewachsen ist Carsten Hoffmeyer übrigens in Delmenhorst. Der 46-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Jetzt fungiert er in seiner Heimatstadt als stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion. Zur Amtseinführung kam heute sogar der Polizeipräsident Johann Kühme aus Oldenburg. „Meine Tätigkeit als Leiter des Polizeikommissariats Syke hat mir viel Freude bereitet und ich konnte dort viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Nun freue ich mich auf die neuen Aufgaben, die mich in meiner Heimatstadt Delmenhorst erwarten”, sagte Carsten Hoffmeyer heute in seiner Antrittsrede.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung