Bunt gemischt für einen Tag an die See

03. 08. 2015 um 17:20:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Im Rahmen des Düsternorter Ferienprogramms fuhren am gestrigen 2. August 2015 insgesamt 60 Leute an die Nordsee nach Hooksiel. Das Düsternorter Sommerferienprogramm soll Familien und Alleinstehenden ermöglichen, für kleines Geld Ferienhighlights zu erleben, wenn etwa ein Urlaub nicht möglich ist.
 
Nach Angaben des Nachbarschaftsbüros Düsternort fuhren bei diesem gemeinsamen Ausflug von Jugendhaus Horizont und Nachbarschaftsbüro Düsternort über 60 Menschen mit. Sie kamen unter anderem aus Deutschland, der Türkei, Serbien, Pakistan, Afghanistan und Albanien.
 
Ob Rollstuhl oder Kinderwagen, Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen waren ebenso dabei wie Säuglinge im Alter von zwei Monaten oder Senioren im Alter von 73 Jahren.
 
Vor Ort wurde gemeinsam gepicknickt, gebadet, Muscheln gesucht, Strandtennis gespielt, gelacht, erzählt, gewandert und auf Wunsch auch ein Fischbrötchen. Das Wetter spielte mit und so ist es keine Frage, dass es auch 2016 wieder einen solchen Ausflug geben soll. Denn: Wie das Nachbarschaftsbüro berichtet, haben alle diese kleine Auszeit genossen.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare