Blick in die fertige Markthalle

19. 06. 2013 um 18:28:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am kommenden Wochenende wird die Markthalle feierlich eröffnet. Heute standen letzte Arbeiten, etwa Tests der Sonnenschutz- und der Beleuchtungsanlage auf dem Programm. Auch die Presse durfte heute einen exklusiven Blick in die „heilige(n) Halle(n)“ werfen.

Sie ist ein wahres Schmuckstück geworden. Die restaurierte Markthalle, die künftig als Veranstaltungszentrum genutzt werden soll, präsentiert sich groß, hell und luftig. Die Deckenlaterne mit ihren zahlreichen Fenstern lässt viel Licht ins Innere und gibt dem Besucher ein angenehmes Raumgefühl.
 
– Zum Vergrößern auf die Bilder klicken –
 
IMG_2210
 
Dank des speziellen Akustikputzes ist auch sprachlicher Ton trotz unverkleideter Wände kein Problem. Farblich vom weißen Putz und auch vom roten Klinkermauerwerk der Halle grenzen sich die Wände der angrenzenden Nebenräume, etwa der Teeküche, ab. Und dies ganz bewusst: „Es ist beim Denkmalschutz fachlich angesagt, das Neue vom Alten zu trennen“, sagt Fachbereichsleiter Andreas Tensfeldt. In diesem Fall sorgt dafür die Farbe „Theaterrot“, die die einst erst nachträglich ins Gebäude eingezogenen Wände ziert.

 

IMG_2207

 

Apropos zieren: Den Boden schmückt original Delmenhorster DLW-Linoleum. 2,091 Millionen Euro betrug das Budget für den Umbau, wobei sich auch das Land Niedersachsen mit Fördermitteln erheblich beteiligt hat. Morgen kommt noch die Bestuhlung hinein, sodass am Freitagabend das Festwochenende mit seinem Rahmenprogramm feierlich begangen werden kann.
 
Weitere Bilder:
– Zum Vergrößern auf die Bilder klicken –
 

Markthalle
 
IMG_2192
 
IMG_2194
 
Dir gefällt unser News-Portal für Delmenhorst?
Dann werde Fan von DelmeNews.de bei Facebook und/oder folge uns bei Twitter. So bleibst du stets auf dem Laufenden über unsere aktuellen Artikel.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung