Betrunkener LKW-Fahrer verursachte Parkplatzunfall

16. 06. 2015 um 17:41:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf dem Parkplatz Deichhorst, an der A28, in Fahrtrichtung Oldenburg, kam es heute Morgen zu einem Zusammenstoß zweier Lkw-Fahrer. Laut Alkoholtest war der Unfallverursacher stark alkoholisiert.
Um circa 6:15 Uhr heute früh rammte ein 34-jähriger Lkw-Fahrer beim Ausparken einen anderen parkenden Lkw auf dem Parkplatz an der A28. Der in dem parkenden Lkw schlafende Fahrer wurde daraufhin geweckt. Die eintreffende Polizei bemerkte bei dem Unfallverursacher einen Alkoholgeruch und führte daraufhin einen Atemtest durch. Der gemessene Wert betrug 2,64 Promille und kostete dem Fahrer die Fahrerlaubnis. Des Weiteren muss er wegen Trunkenheit am Steuer mit einem Strafverfahren rechnen. Der Gesamtschaden betrug 200 Euro.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung