Betrunkener Fahrer rammt rückwärts anderen Wagen

02. 05. 2017 um 11:18:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Am Freitag und Samstag, 28. und 29. April, kam es in Ganderkesee zu zwei Unfällen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.
 
Am Samstag war ein Autofahrer gegen 7 Uhr auf der Bergedorfer Straße unterwegs. Als er plötzlich rückwärtsfuhr, übersah er einen hinter ihm fahrenden PKW und krachte in diesen. Die Polizei stellte beim Unfallverursacher einen Promillewert von 1,61 an Alkohol fest. Sein Führerschein wurde eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet.
 

Rote Ampel übersehen

Am Freitag fuhr gegen 18 Uhr eine Delmenhorsterin aus der Adelheider Straße auf die Wildeshauser Landstraße. Dabei stieß ihr Auto mit dem eines Stuhrer Fahrers zusammen. Nach ersten Erkenntnissen soll die Delmenhorsterin ihre rote Ampel missachtet haben. Der Stuhrer erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. An den Autos entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Sie waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung