Betrunkener Autofahrer in der Wendenstraße gestoppt

07. 11. 2016 um 10:21:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Delmenhorst wurde am Sonntag, den 06.11.2016, gegen 1.30 Uhr in der Wendenstraße von der Polizei kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Fahrer mit 1,83 Promille unterwegs war. Zudem besaß er keinen Führerschein. Die Weiterfahrt wurde ihm verboten. Zusätzlich führten die Beamten eine Blutentnahme durch.
 
 
 
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung