Bei Eiseskälte: Kleine Meerschweinchen vor Zoogeschäft ausgesetzt

21. 01. 2016 um 10:55:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Trotz eisiger Kälte haben gestern Unbekannte zwei Meerschweinchen in einem Karton vor dem Zoogeschäft Zoo 21 im Deichhorst-Center ausgesetzt. Die Tier haben die Nacht trotz Minusgrade überlebt, sind aber verstört.
 
Wie eine Mitarbeiterin des Zoo21-Fachgeschäfts, die sich an DelmeNews gewendet hat, mitteilt, hatte eine Kollegin bereits gestern Abend den geschlossenen Karton entdeckt. Allerdings hatte sie ihn für entsorgten Müll gehalten und nicht hineingeschaut.
 

Maximal 12 Wochen alt

Als eine weitere Kollegin heute Vormittag um 9.30 Uhr die Einkaufswagen hinausstellte, schaute sie in den Karton, der dort stand, wo die Einkaufswagen parken und entdeckte die beiden deutlich unterkühlten Tiere. Lediglich ein bisschen Heu befand sich in dem Karton. Nach Angaben der Zoo-Geschäfts-Mitarbeiter sollen die Tiere maximal 12 Wochen alt sein. Die Mitarbeiter möchten nun wissen, wer die Tiere vor dem Zoogeschäft abgestellt hat und bitten um telefonische Hinweise unter Tel: 04221/7806750.
 
IMG_8654
Der Karton, in dem die Meerschweinchen gefunden wurden
IMG_8653
 
Meerschweinchen 1
Meerschweinchen 1
 
Meerschweinchen 2
Meerschweinchen 2
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung