Autoscheiben eingeschlagen – betrunkener Kradfahrer ohne Führerschein unterwegs

12. 01. 2017 um 13:45:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion

In der Nacht zu Mittwoch, 11.1.2017, schlugen Unbekannte die Scheiben von drei Autos ein. Diese standen an der Konrad-Adenauer-Allee und der Lenaustraße. Nur in einem Fall konnten die Täter in das Auto eindringen. Der Sachschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Delmenhorster Polizei entgegen: (04 2 21) 15 5 90.
In der Nacht zu Donnerstag wiederum hielt die Polizei um Mitternacht einen Kradfahrer an. Dieser war auf der Stedinger Straße unterwegs. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Dazu fanden die Polizisten noch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln. Außerdem besaß der Fahrer keinen Führerschein. Daher wurden mehrere Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare