Autofahrer beschädigt Schild und Zaun in Großenkneten – 1,21 Promille festgestellt

04. 12. 2017 um 09:59:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Am gestrigen Sonntag, 3. Dezember, beschädigte ein betrunkener Autofahrer ein Verkehrsschild und einen Zaun in Großenkneten. Der Unfall ereignete sich um 0.35 Uhr auf der Garreler Straße.
 
Der Autofahrer wollte nach links abbiegen. Dabei kam er von der Straße ab, wo er das Schild und den Zaun überfuhr. Die Polizei ermittelte bei der folgenden Unfallaufnahme einen Promillewert von 1,21 fest. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer auch keinen Führerschein besaß. Der Sachschaden liegt bei 1.000 Euro.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare