Auto-Vandalismus in der Breslauer Straße

04. 05. 2017 um 16:26:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

In der Breslauer Straße wurde ein abgemeldeter und am Straßenrand geparkter PKW innerhalb der letzten Wochen von Unbekannten beschädigt. Mittlerweile hat die Stadtverwaltung reagiert und den Wagen abschleppen lassen.
 
Ein abgemeldeter, silberner Ford Ka, der seit mehreren Wochen in der Breslauer Straße abgestellt stand, ist während der Parkzeit stark beschädigt worden: Fahrertür und linkes Seitenteil wurden eingedellt, der Außenspiegel auf der gleichen Seite hängt herunter und das rechte Rücklicht wurde zertrümmert.
 
Die Polizei war über den Vandalismus bereits informiert und hatte Beamte an den Ort des Geschehens geschickt. Nach Auskunft der polizeilichen Pressestelle sei jedoch die Stadt für die Abschleppung des Wagens zuständig. Auf Anfrage dort teilte man uns mit, dass der Wagen bereits entfernt wurde. Nach einem erneuten Besuch der Breslauer Straße am heutigen Donnerstag kann unsere Redaktion die Angaben der Stadt bestätigen, der Wagen ist inzwischen entfernt worden. Sogar die Scherben des Rücklichts, die auf dem Gehweg lagen, wurden größtenteils beseitigt. Die Stadt verhindert durch ihr Handeln womöglich, dass sich Nachahmer finden, die weitere Autos beschädigen.
 
Ford Vandalismus
Ramponiertes Auto
Das Auto hat einiges abbekommen
 
Das Auto wurde inzwischen abgeholt.
Das Auto wurde inzwischen durch die Stadt abgeholt





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung