Auto schleudert aus Kurve in Ganderkesee – Fahrer schwerverletzt

12. 02. 2018 um 11:00:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de

Zu einem schweren Verkehrsunfall in Ganderkesee kam es bereits diesen Samstag, 10. Februar. Gegen acht Uhr schleuderte dort ein Auto aus einer Kurve der vereisten B212 (Grüppenbührener Landstraße). Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.
 
Der 37-Jährige Fahrer kam zwischen Ganderkesee und Bookholzberg ins Schleudern. Dadurch verlor er die Kontrolle über den Wagen. Dieser prallte mit dem Dach gegen einen Baum und überschlug sich. Erst auf einem Feld neben der Fahrbahn kam der PKW wieder zum Stehen.
 

Wagen Totalschaden

Durch den Unfall wurde der Fahrer zwar nicht eingeklemmt. Trotzdem erlitt er schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus nach Oldenburg. Lebensgefahr besteht nicht. Befürchtungen der Rettungskräfte, dass sich angesichts eines Kindersitzes noch ein Kind im Auto befand, erwiesen sich glücklicherweise als unbegründet. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.
 
Foto: Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer dieses Autos am Samstagmorgen in Ganderkesee. Bild von NonstopNews.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare