Die mobilen Blitzer der Woche

07. 09. 2015 um 10:30:08 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch diese Woche (7. bis 11. September) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Straßen ist mit mobilen Blitzern zu rechnen:
Montag: Moorkampstraße
Dienstag: Hasberger Straße
Mittwoch: Berliner Straße
Donnerstag: Annenweg
Freitag: Riedeweg
 
 
 
 
 
Außerdem ist an folgenden Kreuzungen mit Rotlichtüberwachungen zu rechnen:

-Friedrich-Ebert-Allee/Grüne Straße
-Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße
-Hasporter Damm/Berliner Straße
-Hasporter Damm/Querstraße
-Mühlenstraße/Wittekindstraße
-Nutzhorner Straße/Dwostraße
-Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße
-Schönemoorer Straße/Dwostraße
-Stedinger Straße/Weberstraße
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Völlig überflüssiger Bericht !
Warum wird ständig darauf hingewiesen das geblitzt wird und man aufpassen soll ? Aufpassen ist eine elementare Voraussetzung im Straßenverkehr ! Wer nicht aufpasst – der zahlt ! Und das bitte OHNE Vorankündigungen, da könne sie ja auch gleich eine Liste veröffentlichen mit Menschen die im Urlaub sind, damit Einbrecher leichtes Spiel haben die und einem das Haus ausräumen können.
Es soll geblitzt werden, es sollte sogar viel intensiver geblitzt und bestraft werden. Aber alles NATÜRLICH ohne Vorwarnung !
So macht das alles überhaupt keinen Sinn : Rasen, warnen, blitzen, normal fahren, Rasen, warnen, blitzen, ……
Das Geld, die Zeit und den Platz die dieser Bericht verschwendet wäre woanders allemal besser eingesetzt.

Wir sehen es als Service für unsere Leser. Trotzdem sollte jeder auch ohne Blitzer so fahren, dass er keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Werbung