Am 1.September: Comedy Club in der Divarena

30. 08. 2016 um 14:19:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Donnerstagabend, den 1. September, ist mal wieder Comedy Club-Time in der Divarena. Dieses Mal stehen Alain Frei, David Werker und Lena Liebkind auf der Bühne und sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Los gehts um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Ein Muss für Jeden, der gerne lacht! 

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund. Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend. Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet. Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg.
Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.

David Werker, Gewinner des Deutschen Comedypreises in der Kategorie „Bester Newcomer“ 2012, geht ab durch die Mitte – und lotet in seinem 3. Soloprogramm die Lücke zwischen Kabarett und Comedy aus! Viele Leute neigen dazu, Eltern zu haben: die meisten sogar zwei! Selbst wenn man offiziell erwachsen ist, mischen die Erzeuger mit: Nur werden sie mit jedem Tag kindischer! Neulich hat David Werker eine SMS von seiner Mutter (58) bekommen: „Was geht ab ?“ Hat er geantwortet: „Der Punk, Mutter! Der Punk.“

Lena Liebkind zeigt, dass Mädchen auch anders können. Bildhaft lässt Sie die Menschen an ihrem verrückten Alltag teilhaben und definiert dabei die Generation Y. Mit ganzem Körpereinsatz und vielen Stimmen und Akzenten schlüpft Sie auf der Bühne in verschiedene Rollen. Die humorvolle Rothaarige, begeistert mit Geschichten über ihre ukrainischen Wurzeln, der Leidenschaft für Food Porn und über Menschen, die ihr das Leben schwer machen. Dabei gehen die meisten Witze auf ihre eigenen Kosten. Lena Liebkinds spitzzüngiger Humor macht Lust auf mehr. Ihre Karriere beginnt 2009 in der Poetry-Slam-Szene in Frankfurt am Main. Regelmäßig tritt sie mit lustigen Kurzgeschichten gegen Andere an.




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung