Alkoholisierter Autofahrer in der Delmenhorster Fußgängerzone

16. 09. 2013 um 10:15:56 Uhr | DelmeNews-Redaktion

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.September) fiel einer Funkstreife in der Langen Straße ein Autofahrer auf, der ohne eingeschaltete Beleuchtung fuhr.


Bei dem 28-Jährigen, der ohne Licht fuhr, führten die Beamten daraufhin die obligatorischen Kontrollen durch und bemerkten Alkoholgeruch im Atem. Aus dem Atemalkoholtest resultierte ein Wert von 0,94 Promille.

Dem Autofahrer wurde die Weiterfahrt unverzüglich untersagt. Gegen den 28-Jährigen wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare