A 28 zwischen Delmenhorst-Adelheide und -Deichhorst halbseitig gesperrt

28. 11. 2016 um 09:33:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die A 28 ist seit Freitag, den 25. November, in Fahrtrichtung Oldenburg zwischen den Anschlussstellen Delmenhorst-Adelheide und -Deichhorst halbseitig gesperrt. Gleichzeitig ist in der Anschlussstelle Adelheide die Auffahrt Richtung Oldenburg gesperrt. Grund sind Instandsetzungsarbeiten. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Deichhorst und ist ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 6. Dezember dauern. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.
 
 
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung