43-Jährige an helllichtem Tag überfallen

17. 07. 2014 um 14:39:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Glück im Unglück hatte heute Morgen eine Delmenhorsterin, als sie in der Nähe der Skateranlage mitten am Tag angegriffen wurde. Als sie um Hilfe rief, flüchtete der maskierte Täter. Die Polizei bittet um Hinweise.
 

Werbung
Heute gegen 10.15 Uhr fuhr eine 43 Jahre alte Delmenhorsterin mit ihrem Fahrrad an der Skateranlage vorbei in Richtung Graftanlage und überholte einen Fußgänger. Plötzlich bemerkte sie, dass der Fußgänger hinter ihr her lief und sie ergriff. Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich bereits mit einer Sturmhaube maskiert. Die Delmenhorsterin stürzte zu Boden und der Mann bedrohte sie mit einem Messer. Er wollte ihre Handtasche an sich reißen, was jedoch misslang. Das Opfer rief um Hilfe und ohne Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.
 

Wer hat den Täter gesehen?

Der Angreifer trug ein blau-weiß gestreiftes Langarmshirt und Jeans. Er hatte kurze schwarze Haare und war etwa 180 bis 190 groß. Die 43-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Wer hat den unbekannten Täter in den Vormittagsstunden in der Graftanlage gesehen oder kann Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben? Die Polizei Delmenhorst ist erreichbar unter der Telefonnummer 04221-1559-115.

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung