4. und 5. August 2017: Delmenhorst bekommt ein FestiDel – mit Video

16. 12. 2016 um 16:17:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Die Stadt Delmenhorst bekommt am 4. und 5. August ein eigenes Open-Air-Festival – das FestiDel. Bei diesem Open-Air-Event, veranstaltet vom Divarena-Team auf dem Rathausplatz, treten am 4. August 2017 Gregor Meyle und am 5. August 2017 Mark Forster auf.

 
Die Bühne beim FestiDel soll vor dem Rathaus aufgebaut werden, leicht schräg, sodass man vom Rathausplatz zugleich einen guten Blick auf die Bühne und auch das Rathaus hat. Denn der Ort wurde nicht ohne Grund ausgewählt: „Auf der grünen Wiese wäre so ein Event einfacher zu realisieren gewesen, aber der Rathausplatz ist die schönste Location in der ganzen Stadt“, ist Divarena-Geschäftsführer Christian Hohnholt überzeugt. Christoph Becker, ebenfalls Divarena-Geschäftsführer, freut sich, dass das Team mit Oberbürgermeister Axel Jahnz einen Unterstützer gefunden haben, „der genau so positiv bekloppt ist wie wir.“ Am Montag habe man das Funkeln in den Augen von Jahnz sehen können in Vorfreude auf das Event, sagt Christoph Becker. Axel Jahnz dankte derweil seiner Mitarbeiterin Sina Dittelbach, die maßgeblich zur Ermöglichung des anstehenden Events beigetragen habe.
 
Zu den auftretenden Musikern: Mark Forster steht gerade auf Platz 3 der Charts, bekannte Songs von ihm sind „Au revoir“, „Flash mich nochmal“ oder auch „Chöre“. „Er ist derzeit der bekannteste deutschsprachige Künstler, sagt Christoph Becker. Und zu Gregor Meyle muss man ohnehin nicht mehr viel sagen, er und seine Musik sind unter anderem bekannt durch das VOX-TV-Format „Sing meinen Song“ und „Meylensteine“.

Jahnz kauft Karten

Axel Jahnz zeiget sich erfreut darüber, dass jemand den unternehmerischen Mut besitzt, das finanzielle Risiko einer solchen Veranstaltung einzugehen. Und Jahnz selbst hat bereits angekündigt, Karten zu kaufen. „Ich hoffe, dass sich viele davon anstecken lassen“, sagt er.
 
Karten für das FestiDel gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Divarena und auf www.festidel.de.

 
Foto:
Julia Rustler, Christian Hohnholt, Christoph Becker und Lisa-Marie Nistler vom Divarena-Team freuen sich mit Oberbürgermeister Axel Jahnz (Mitte) auf das FestiDEL am 4. und 5. August 2017
 
 
V I D E O:

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung