30. März: Letzter Tag der Heike-Kati-Barath-Ausstellung

24. 03. 2014 um 15:00:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mit einem Finissage-Nachmittag endet am 30. März die Ausstellung “Heike Kati Barath. Nun gut, wer bist du denn” in der Städtischen Galerie Delmenhorst.

Werbung
Ab 14 Uhr steht ein Riesenhase Modell: Zusammen mit seinen Hasenkollegen, die die Künstlerin Heike Kati Barath auf Leinwand gebannt hat, kann er gezeichnet und gemalt werden. Heike Kati Barath und ihre Studierenden stehen für eine kreative Session mit Kindern und Erwachsenen bereit. Um 15 Uhr startet Galerieleiterin Dr. Annett Reckert gemeinsam mit der Künstlerin einen letzten Rundgang durch die Ausstellung.
 

Buchedition “Horst Delmen”

Im Anschluss, ab 16 Uhr, präsentieren die Studierenden der Klasse Barath ihre handgesiebdruckte Buchedition, die den Titel “Horst Delmen” trägt. Die jungen Künstler beantworten Fragen zur Entstehung des Buches, zur rätselhaften Bildgeschichte, die es erzählt, und zur Siebdruck-Technik. Zum Abschluss des Museumstages legen die beiden Studierenden Luis Toledo und Emre Meydan eigene Musik und andere Lieblingsstücke auf.
 
Der Eintritt in die Ausstellung ist an diesem Finissage-Tag frei.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung