25. Lichterfest lädt zum Stöbern ein – Wasserturm nochmal geöffnet

15. 11. 2016 um 11:31:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Das 25. Lichterfest findet am 3. und 4. Dezember 2016 im Delmenhorster Rathaus und der Markthalle statt. Geöffnet ist es am Samstag von 11 bis 18 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.
 
Beim Lichterfest, das von der Delmenhorster Wirtschaftsförderung (dwfg) veranstaltet wird, werden zahlreiche Aktivitäten für kleine und große Besucher geboten.
 
So können etwa im Erdgeschoss Kinder zwischen vier und zehn Jahren zur vollen Stunde für 1,50 Euro pro Kind nach Herzenslust Lebkuchenmänner verzieren. Zur besseren Planung freut sich die dwfg über vorherige Anmeldungen unter Tel. 04221-992299.
Im 1. Obergeschoss können sich die Kleinen passend zum Anlass beim Kinderschminken hübsch bemalen lassen.
 

Treffen mit dem Weihnachtsmann

Das Highlight für die Kleinen dürfte der Weihnachtsmann sein, den sie auf dem Fest treffen können. Die Fotografen von Photo von Oven halten ein Treffen auf Wunsch für spätere Rückblicke fest.
 

Aussteller präsentieren ihre Waren

Dazu präsentieren etwa 55 Hobbykünstler und Handwerker ihre Waren. Viele davon sind Stammgäste auf dem Fest. Zum Angebot zählen unter anderem Schmuck, Kerzen, Spielzeuge und Kleidung. Auch weihnachtliche Liköre lassen sich erwerben. Neu dazu kommen in diesem Jahr Aussteller von Serviettentechnik, Holzpilzen und Traumfängern. Wer eher etwas Lustiges sucht, kann sich von einem Karikaturisten porträtieren lassen.
 

Weihnachtscafé zum Entspannen

Um sich vom Trubel zu entspannen, gibt es ein extra eingerichtetes Weihnachtscafé neben dem Ratssaal. Verantwortlich dafür sind Schüler und Lehrer der BBS II Kerschensteiner Berufsschule. Auch in der Markthalle sind sie für die Bewirtung zuständig.
 
Auch ein Ausblick vom Wasserturm über die Stadt beruhigt gestresste Gemüter. Daher wird er extra zum Lichterfest zum letzten Mal in diesem Jahr von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
 
Bild: Schon 2015 verbreitete das Lichterfest weihnachtliche Stimmung.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare