15-jährige Radfahrerin angefahren – Opfer eingeklemmt

24. 10. 2017 um 09:16:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Schwere Verletzungen erlitt heute, 24. Oktober, gegen 7.50 Uhr eine 15-jährige Radfahrerin, als sie von einem Autofahrer angefahren wurde. Der Unfall ereignete sich in der Einmündung der Cramerstraße zur Moltkestraße.
 
Ein 84-Jähriger verließ mit seinem Wagen eine Parklücke und wollte links in die Moltkestraße abbiegen. Dabei übersah er das Mädchen. Dieses geriet durch den Zusammenstoß mit ihren Beinen unter den PKW und wurde eingeklemmt. Von Mitarbeitern eines nahen Geschäftes wurde das Opfer mit einer Decke versorgt.
 

Fahrer unter Schock

Rettungskräfte konnten das Mädchen schließlich befreien und vor Ort eine Erstversorgung einleiten. Zur weiteren Behandlung kam es ins Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Warum der Mann das Mädchen übersah, ist noch unklar. Zum Unfallzeitpunkt herrschte trübes Wetter. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.
 
Foto von Nonstop News: Bei einem Unfall an der Moltkestraße wurde heute Morgen eine junge Radfahrerin schwer verletzt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung